Erneuerbare Energien für den kleinen Badarf

Hier gibt es erneuerbare Lösungen für den kleinen Energiebedarf. Verschiedene Solarkocher, Solarmodule für den Balkon oder kleine Solarmodule für eigene Projekte. Hier finden Sie zudem kleine kleine Lösungen zum Handy laden oder kleine autonome Lösungen für Gartenhäuser, Wohnmobile usw.

Solarofen Standard und Familia

Gesundes schmackhaftes Garen und Backen ist möglich. (kein Frittieren!)

Der Korpus besteht aus Pappel-Holz, das Absorptionsblech im Innern des Ofens ist aus recyceltem Aluminium (wiederverwendete Off-Set Druckplatten).
Der Reflektordeckel (der auch nach Gebrauch die Glasscheiben schützt), besteht aus einer 8 mm Sperrholzplatte und ist mit einer UV-beständigen Spiegelfolie beklebt.
Als Dämmung verwenden wir Schafwolle aus einem sozialen Projekt.
Wir verwenden bewusst kein Dichtmaterial (z.B. Silkon), damit die Feuchtigkeit diffundieren kann.

 

Der bewährte ULOG Standard Solarofen für kleinere Anlässe.

  • Kapazität: 1-3 Personen
  • Gewicht: ca. 11 kg
  • Maße in cm: b: 50, h: 40, t: 45
  • gebrauchsfertig

 

Der Familia Solarofen für ambitionierte KöchInnen.

  • Kapazität: 1-6 Personen
  • Gewicht: ca. 14 kg
  • Maße in cm: b:75, h:40, t:45
  • Die Bodenfläche beträgt 60 cm x 27,5 cm
  • gebrauchsfertig

 

Dazu empfehlen wir Töpfe und Thermomenter.

370,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1

Solarlack 200 ml

Dieser Lack ist hitzebständig und ungiftig. ULOG benutzt diesen Lack schon seit vielen Jahren für die Solaröfen. Auch geeignet für den Selbstbau von Solartrocknern (siehe Buch) und Solarkollektoren. Er ist auf Dauer nicht kratzfest und sollte gelegentlich nach gebessert werden, falls erforderlich. Sehr ergiebig: 1 Liter ergeben ca. 6 qm

Grundpreis: 59,50€/1Liter

Parabolkocher mit 140cm Durchmesser

12,50 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1